«

»

Pfaffenstein

Beschreibung:

Heute haben wir wieder einen Ausflugstipp in die Sächsische Schweiz für euch. Wandern mit Kindern ist oft schwierig schnell langweilen sich die Kinder wenn der Weg nur geradeaus geht und die kleinen keine Herausforderungen meistern müssen, nicht so beim Pfaffenstein. Wir starten unsere Wanderung in Pfaffendorf auf einem Parkplatz ( Kleingeld für Parkautomat nötig: 3€ Tagestarif) am Fuße des Berges. Von hier geht es erst einmal steil Bergauf. oben angekommen erscheint ein Wegweiser an dem man sich rechts für den einfachen Aufstieg entscheiden kann oder nach links durch das Nadelöhr. Wir haben uns für den schwierigeren Aufstieg durch das Nadelöhr entschieden. Hier führen viele Stufen zum Gipfel und es wird sehr Steil, was unseren Kindern aber gut gefiel, denn so mussten sie teilweise auf allen vieren klettern. Oben angekommen wir man mit einer tollen Aussicht belohnt, wir haben uns eine Decke ausgebreitet, gepicknickt und die Aussicht genossen. Auf dem Pfaffenstein befindet sich aber auch ein Gasthaus in dem man essen kann. Der Aussichtsturm mit weiteren 298 Stufen war bei unserem Besuch auch geöffnet. Wer dann noch Fit ist und Zeit hat kann weiter zur berühmten Barbarine gehen, das haben wir zeitlich leider nicht mehr geschafft und sind den einfachen Abstieg wieder herunter. Auch hier sind ein paar Stufen zu bewältigen, aber nicht so steil wie bei dem Nadelöhr. Alles im allen war das eine super Wanderung mit Kindern gut zu bewältigen und wir lieben die Sächsische Schweiz.

 

Anfahrt mit:
Auto
Link zur Homepage

Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.