«

»

Verkehrsmuseum Dresden

Beschreibung:

Heute haben wir wieder mal einen schlecht Wetter Ausflugstipp für euch. Das Verkehrsmuseum liegt direkt in der Dresdener Innenstadt an der schönen Frauenkirche. Hier können Kinder und Erwachsene viel Spaß haben und schlechtem Wetter trotzen. Im Verkehrsmuseum kann man alte Kutschen, Fahrräder, Autos, Mopeds, Züge, Flugzeuge und sogar einen alten Heißluftballon bestaunen. Das Museum blickt auf 200 Jahre Verkehrsgeschichte zurück.  An jeder Station gibt es was zu entdecken und anfassen. Auch Physikalische Schwerpunkte bekommen die Kinder hier spielerisch vermittelt. Im Schiffbereich kann man sogar virtuell ein eigenes Schiff steuern. Es gibt auch einen kleinen Modelbahn Bereich, in dem die Kinder oder auch Erwachsenen Modelbahnen steuern können, Lego spielen oder Knobelspiele spielen können. Highlight unserer Kinder war der letzte Stock, hier ist ein riesiges Spielparadies für Kinder aufgebaut. Mit Bobbycars können die Kids auf Straßen entlang fegen und mit Verkehrsschildern, Fußgängerüberwegen und Bahnschranken, Straßenverkehr üben. Es sind auch hier einige Geschicklichkeitsspiele aufgebaut und für die Eltern gibt es im Spielbereich jede Menge Stühle und Sitzkissen in denen Sie Ihre Kinder beobachten und entspannen können. Ein Snackautomat stoppt den kleinen Hunger. Also wenn das Wetter wieder zu wünschen übrig lässt—> ab ins Verkehrsmuseum Dresden. Ein super lehrreicher und spaßiger Ausflugstipp.

Anfahrt mit:
Auto
Bus
Bahn

Link zur Homepage

Bilder:

20160416_172402 20160416_161749 20160416_161744 20160416_154249 20160416_153814 20160416_152610

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.